+49 (0)5907 933 00 | info(at)vordembrocke.com

Normen

normen

Nicht nur für die korrekte Installation einer Wärmepumpenanlage, sondern auch für die Herstellung einer Wärmepumpe gelten eine Vielzahl an Normen. Einen Auszug der wichtigsten Normen dazu finden Sie hier:

Deutschland

  • WSCHV 1995: Wärmeschutzverordnung (Basis für EnEv)
  • VDI 4640 Bl. 1-3, 2000, 2001 Thermische Nutzung des Untergrundes
  • VDI 2067 Bl. 6, 1989: Berechnung der Kosten von Wärmeversorgungs-AL;  WP
  • VDEW, 1993: Empfehlungen für die Installation und den Betrieb von Elektro-Wärmepumpen-Heizungsanlagen
  • WasGVollzRdErl NW, 01/1982: Vollzug des Wassergesetzes;
  • Gewässerbenutzung durch Wärmeentzug mittels Wärmepumpen
  • WasWaerme PErl HE, 09/1986: Gewässerbenutzung mittels Wärmepumpen (Hessen)
  • BImSchG 05/1990, 10/1996: Bundesimmissionsschutzverordnung (WP nicht betroffen)
  • Wasserhaushaltsgesetz 04/1998: Erdwärmenutzung ist bei  Wasserrechtsbehörde
  • normalerweise anzuzeigen (§ 35 WHG)
  • EnEV 11/2001 Energieeinsparverordnung über Wärmeschutz und Anlagentechnik bei Gebäuden
  • TAB Technische Anschlussbedingungen des örtlichen EVU
  • TA-Lärm Technische Anleitung zum Schutz gegen Lärm
  • DIN 4023, 03/1984: Baugrund- und Wasserbohrungen; Zeichnerische  Darstellung der Ergebnisse
  • DIN 4049: Hydrologie
  • DIN 4124, 08/1981: Baugruben und Gräben; Böschungen, Arbeitsraumbreiten, Verbau
  • DIN 4140, 05/1995: Dämmarbeiten an betriebs- und haustechnischen Anlagen - Ausführung von Wärme- und Kältedämmungen
  • DIN 4807: Ausdehnungsgefäße
  • DIN 7003, 12/1995: Kälteanlagen und Wärmepumpen mit brennbaren Kältemitteln der Gruppe L3 - Sicherheitstechnische Anforderungen
  • DIN 8074, 09/1987: Rohre aus Polyethylen hoher Dichte (PE-HD); Masse
  • DIN 8075, 05/1996: Rohre aus Polyethylen (PE) hoher Dichte PE 63, PE 80, PE 100 - Allgemeine Güteanforderungen
  • DIN 8901, 08/1994: Kälteanlagen und Wärmepumpen - Schutz von Erdreich, Grund- und Oberflächenwasser - Anforderungen, Prüfung
  • DIN 18301, 06/1996: VOB Verdingungsordnung für Bauleistungen
  • DIN 18302, 06/1996: VOB Verdingungsordnung für Bauleistungen
  • DIN 33830: Wärmepumpen; Anschlussfertige Heiz-Absorptions-WP
  • DIN 33831: Wärmepumpen; Anschlussfertige Heiz-Wärmepumpen mit verbrennungsmotorisch angetriebenen Verdichtern
  • DVGW W 101: Richtlinie für Trinkwasserschutzgebiete
  • DVGW W 110, 06/1990: Geophysikalische Untersuchungen in Bohrlöchern und Brunnen zur Erschließung von Grundwasser; Zusammenstellung von Methoden
  • DVGW W 116, 05/1985: Verwendung von Spülungszusätzen in Bohrspülungen bei der Erschließung von Grundwasser
  • DVGW W 120, 02/1991: Verfahren für die Erteilung der DVGW-Bescheinigung für Bohr- und Brunnenbauunternehmen
  • LAWA Wärmepumpen, 1980: Grundlagen zur Beurteilung des Einsatzes von Wärmepumpen aus wasserwirtschaftlicher Sicht
  • LAWA Wärmepumpen 1 (Ergänzung 1983:). Ergänzung zu den Grundlagen zur Beurteilung des  Einsatzes von Wärmepumpen aus wasserwirtsch. Sicht
  • LAWA Hauswärmepumpen 1983: Merkblatt für die Benutzung von Grundwasser als Wärmequelle für Hauswärmepumpen
  • RG-Bau Mbl82, 10/1987: Energieaufnahme aus der Umwelt
  • DIN 1946, Teil 6 Lüftungsregeln
  • VDI 4650 Berechnung von Wärmepumpen  -  Kurzverfahren zur Berechnung der Jahresaufwandszahlen von Wärmepumpen-anlagen  - Elektro-Wärmepumpen zur Raumheizung

Österreich: Ö-Norm

  • M 7751, 10/1982: Elektrisch angetriebene Wärmepumpen, Anforderungen und anzugebende Kenndaten
  • M 7752: Elektrisch angetriebene Wärmepumpen
  • M 7753, 05/1995: Wärmepumpen mit elektrisch angetriebenen Verdichtern für Direktverdampfung zur Nutzung von Erdwärme; Prüfung und Herstellerangaben
  • M 7755 - 1, 01.12.1998: Elektrisch angetriebene Wärmepumpen
  • Teil I: Allgemeine Anforderungen bei Planung und Errichtung von Wärmepumpen-Heizungsanlagen
  • M 7755 - 2, 01.12.1998: Elektrisch angetriebene Wärmepumpen
  • Teil II: Besondere Anforderungen an Wärmepumpenanlagen bei Nutzung von Grundwasser, Oberflächenwasser oder Erdreich
  • M 7755 - 3, 01.12.1998: Elektrisch angetriebene Wärmepumpen
  • Teil III: Besondere Anforderungen an Wärmepumpenanlagen mit Direktverdampfung zur Nutzung von Erdwärme
  • M 7756, 09/1992: Besondere Anforderungen an Wärmepumpenanlagen bei  Nutzung von Grundwasser, Oberflächenwasser oder Erdreich
  • M 7757, 05/1995: Besondere Anforderungen an Wärmepumpenanlagen mit  Direktverdampfung zur Nutzung von Erdwärme
  • M 7760, 06/1987: Wärmepumpen mit elektrisch angetriebenen Verdichtern  für Wasser/Wasser und Sole/Wasser;
  • Typprüfung für Geräte mit Heizleistungen bis maximal 40 kW
  • M 7763, 05/1995: Wärmepumpen mit elektrisch angetriebenen Verdichtern für Direktverdampfung zur Nutzung von Erdwärme;
  • Typenprüfung für Geräte mit Heizleistungen bis höchstens 40kW
  • ÖWAV AB 3, 02/1986: Wasserwirtschaftliche Gesichtspunkte für die Projektierung von Grundwasser-Wärmepumpenanlagen
  • ÖWAV RB 207, 1993: Anlagen zur Gewinnung von Erdwärme (AGE)
  • EN 13215, Entwurf 01.07.1998: Verflüssigungssätze, Toleranzen...
  • EN 13313, Entwurf 01.10.1998: Kälteanlagen und Wärmepumpen;
  • Sachkunde von Personal
  • H 5195, Teil 2: Anforderungen an Heizungsfüllmedien in geschlossenen Heizkreisen

Schweiz

  • AWP T1,1996: Wärmepumpenheizungsanlagen mit Erdwärmesonden
  • BEW St. 46, 09/1989: Erdwärmesonden: Durch Messungen und Berechnungen bestimmte Auslegungs- und Betriebsgrößen
  • BUWAL, 1994: Wassergefährdende Flüssigkeiten: Wegleitung für die Wärmenutzung mit geschlossenen Erdwärmesonden
  • SIA D  025, 1989: Base de dimensionnement des systèmes exploitant la chaleur du sol à basse température
  • SIA D 028 d, 1989: Wegleitung zur saisonalen Wärmespeicherung
  • SIA D 0136, 1996: Grundlage zur Nutzung der untiefen Erdwärme für Heizsysteme, aus der Serie „Planung, Energie und Gebäude“

Schweiz

  • DIN EN 255, 07/1997 Wärmepumpen; anschlussfertige WP mit elektrisch angetriebenen Verdichtern zum Heizen oder zum Heizen und Kühlen
  • DIN EN 378 Kälteanlagen und Wärmepumpen - sicherheitstechnische und umweltrelevante Anforderungen
  • DIN EN 1861, 06/1995 Kälteanlagen und Wärmepumpen - Symbole für Systemfließbilder und Rohrleitungs- und Instrumentenfließbilder
  • EN 14 511, 07/2004 Luftkonditionierer, Flüssigkeitskühlsätze und Wärmepumpen mit elektrisch angetriebenen Verdichtern für Raumheizung und -kühlung