+49 (0)5907 933 00 | info(at)vordembrocke.com
  • Willkommen Online
  • Toller Service - tolle Typen
  • Toller Service - tolle Typen - Planung
  • Ochsner Wärmepumpen
Kältetechnik
Kälte

Denn seit über 25 Jahren sind unsere Kälteprofis im Emsland und weit darüber hinaus für Sie im Einsatz.

... mehr

Warmetechnik
Wärme

Beim Heizen, Kühlen und zur Warmwasserbereitung bieten Wärmepumpen entscheidende Vorteile ...

... mehr

Klimatechnik
Klima

Hocheffiziente Klimatechnik sorgt für ein gesundes Lebensumfeld – Zuhause und im Büro.

... mehr

Wärme- und Kältetechnik vor dem Brocke GmbH

Wärmetechnik? Für vor dem Brocke ist das Wärmepumpentechnik

Genießen Sie Ihr Zuhause kuschelig warm - mit einem guten Gewissen

Ihr Energieversorger geht Ihnen zunehmend an die Börse?

Sie wollen sich unabhängig vom Gas- beziehungsweise Heizölpreis machen: Dann ist die Entscheidung für eine Wärmepumpenheizungsanlage genau die richtige. Wichtig aber: Beauftragen Sie unbedingt einen Planungs- und Installationsfachbetrieb, der sein Handwerk versteht und Qualitätstechnik einbaut. Denn nur so erzielen sie mit einer Wärmepumpe tatsächlich die Vorteile, die Sie sich erhoffen. Unter anderem mit der Hälfte an Betriebskosten einer herkömmlichen Heizungsanlage. Das plant vor dem Brocke so, wie es bei den Gegebenheiten jeweils vor Ort langfristig funktioniert. Damit Sie jederzeit kuschelige Wärme genießen können.

Beratung

Die Kunst: Optimal dimensionieren!

Mehr als bei jeder anderen Heiztechnologie kommt es bei der Wärmepumpe auf die optimale Dimensionierung aller Komponenten an − und damit auf das Technikdetailwissen eines Wärmepumpenexpertens wie vor dem Brocke. Unter anderem die natürliche Wärmequelle gilt es richtig auszuwählen. Ob Wärme aus der Tiefe des Erdreiches oder aus der Umgebungsluft:

Funktionsskizze

In einer Wärmepumpe steckt nicht nur ein gutes ökologisches Gewissen, sondern auch Sparpotenzial für Clevere. So besteht unter anderem für jene, die Ihre Heizungsanlage mit Wärmepumpentechnologie modernisieren wollen, die Möglichkeit, Fördergelder vom Staat einzustreichen. Ein weiteres Wärmepumpen-Thema mit Potenzial: „Smart Grid“. Das ist ein sinkender Stromtarif für genau jene Stunden eines Tages, in der besonders viel, vor allem regenerative Energie zur Verfügung steht. Ideal also, um an besonders kalten Wintertagen einen Pufferspeicher mit zusätzlicher Wärme zu füllen.